Anmelden
03.04.2017Herren 1

Playoffspiel 4

Am 2. April hatten die Kadetten die Chance mit einem Sieg den Aufstieg in die 2. Liga amtlich zu machen. Mit dem Rezept, dem Gegner das eigene Spiel aufzuzwingen wollten die Kadetten das Spiel angehen.

Sellenbüren beschränkte ihr Spiel wie erwartet auf Konter und warteten auf Ballverluste der Schaffhauser.  Trotz weniger Ballbesitz war es Sellenbüren welche immer wieder brandgefährlich vor dem Tor auftauchten und Nadelstiche setzen konnte. Innert 5 Minuten fand der Ball dreimal den Weg ins Tor. Die Munotstädter kamen immer einen Schritt zu spät und gingen dann auch mit einem Rückstand von 0-3 in die Pause.

Die Kadetten fanden im Mitteldrittel ins Spiel zurück und scheiterten oft am stark parierenden zürcher Goalie. Auch im Slot von Sellenbüren wurde komsequent gearbeitet und jegliche Bälle und Abpraller geklärt. Die Kadetten fanden keine Mittel und kassierten nach einer Strafe gar noch das 4. Gegentor.

Vier Tore sind im Unihockey eine kleine Hypothek und mit der Motivation ein 4-Tore-Rückstand zu drehen, gingen die Kadetten ins letzte Drittel. Dieses Vorhaben wurde nach zwei Spielminuten mit dem 5. Tor der Zürcher jäh unterbunden. In der 45. Spielminute gelang der längst überfällige Treffer zum 1:5 aus Sicht der Schaffhauser. Die Buccaneers leisteten sich im Anschluss eine unnötige Strafe welche aber nicht in einen Torerfolg umgemünzt werden konnte. Keine Minute nach der Strafe stellte Sellenbüren den 5-Tore-Vorsprung wieder her. Die Zeit wurde allmählich knapp und spätestens nach dem 6. und 7. Treffer war klar, dass es in einer Woche zur Finalissima in Schaffhausen kommen wird. Das letzte Tor durch die Gysel-Zwillinge war noch reine Ergebniskosmetik.

Am 9. April in der BBC Arena findet das letzte Spiel dieser Serie statt. Der Ausgang ist völlig offen und es kann ein spannendes Spiel erwartet werden. Es gib keine offenen Geheimnisse mehr, die Spielweisen sind bekannt, aber die Kadetten spielen zu Hause vor hoffentlich wieder vollen Rängen. Ein kleiner Vorteil? 

Kommentare